Unser Flugplatz hebt sich von vielen anderen Modellflugplätzen dadurch ab, daß es keine vollständig abgemähte Grasfläche gibt, sondern drei Start- und Landebahnen, die an den meist auftretenden Windrichtungen orientiert sind. (siehe Foto) Unsere längste Landebahn ist etwa 120m lang und verläuft in WSW-ONO-Richtung und bietet freien Anflug bei NO-Wind. Die kürzeste Landebahn verläuft in WNW-OSO-Richtung und ist etwa 90m lang. Seit Mitte 2000 verfügen wir über eine weitere Landebahn in N-S-Richtung, die die anderen beiden kreuzt und etwa 110m mißt. In einigen der Anflugrichtungen befinden sich zwar Hindernisse, dennoch sind Starts und Landungen auf unserem Flugplatz für den geübten Modellflieger überhaupt kein Problem.

Auch Gastflieger sind auf unserem Modellflugplatz herzlich willkommen. Wir verfügen über eine Aufstiegsgenehmigung bis 25kg, haben allerdings Lärmauflagen, die von durchschnittlichen Modellen jedoch durchaus erfüllt werden können. Falls Sie als Gastflieger Interesse haben unseren Flugplatz zu nutzen, bitten wir jedoch vorher um Rücksprache.

 

Wo finde ich den Modellflugplatz?

Der Modellflugplatz der Modellsportvereinigung Nienhagen befindet sich südlich von Nienhagen (bei Celle) am Querstellenweg. Ab der großen Ampelkreuzung in der Ortsmitte (Rathaus/Sparkasse) fährt man die Langerbeinstraße in südliche Richtung. Nach dem Passieren des Ortsschildes macht die Straße zunächst einen leichten Rechtsknick und etwa 500m später eine Linkskurve. In dieser Kurve (nicht davor) biegt man rechts in den Querstellenweg ab. Auf der linken Seite befindet sich dann das ehemalige Pumpwerk. Hinter der darauffolgenden rechten Ackerfläche steht eine Buschreihe, hinter der sich der direkte Zufahrtsweg (Schotterweg) zu dem Modellflugplatz befindet.

 


Google Maps Generator by RegioHelden